Gruppe 40Nationale Gedenkstätte der WiderstandskämpferInnen am Wiener Zentralfriedhof




Anstreicher, Bahnpost-Facharbeiter. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1944
Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1942
Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1943
Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1943
Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1942
Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1943
Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1943
Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1942
Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1944
Straßenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1944
Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1943
Eisenbahner. Im KZ umgekommen. †1944
Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1943
Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1943
Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1942
Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1942
Gemeindeangestellter. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1944
Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1943
Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1943
Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1943
Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1943
Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1943
Schlosser bei der Eisenbahn. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1943
Eisenbahner, Werkzeugschlosser. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1943
Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1942
Autogenschweißer. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1944
Schmiedgehilfe. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1944
Tischlergehilfe, Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1942
Eisenbahner. Widerstandskämpfer. Hingerichtet. †1944


Verwendete Quellen:
Willi Weinert - "Mich könnt ihr löschen, aber nicht das Feuer"
Biografien der im Wiener Landesgericht hingerichteten WiderstandkämpferInnen.
"Möge ihr Kampf nicht vergessen werden. Ihr Streben war von Humanismus geleitet." - Willi Weinert

Bildquellen:
Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes
Wiener Stern Verlag

Weitere Informationen:
www.gruppe40.at



Eine Besonderheit des Zentralfriedhofs stellt die Gruppe 40 dar, wo ein eigener Ehrenhain für die WiderstandskämpferInnen, die zwischen 1942 und 1945 im Wiener Landesgericht I geköpft worden sind, angelegt worden ist. Dort findet sich eine Gedenkstätte für die am 30. März 1943 hingerichtete Helene Kafka, bekannt als Sr. Restituta, die von Papst Johannes Paul II. in Wien 1998 als erste Märtyrerin der Erzdiözese Wien seliggesprochen worden ist. Auch die jüngste im Landesgericht I hingerichtete Frau, Anni Gräf, die mit nicht einmal 19 Jahren dem Fallbeil zum Opfer fiel, ist hier bestattet. Es wird vermutet, dass in der Schachtgräberanlage bis zu 1500 Menschen ihre letzte Ruhe gefunden haben.

Am 11. März 2013 wurde der Ehrenhain für die Widerstandskämpfer/innen auf der Gruppe 40 als nationale Gedenkstätte eingeweiht.

Am 27. Oktober 2015 wurde im Rahmen einer Veranstaltung auf der Gruppe 40 eine Gedenktafel enthüllt, die an 49 WiderstandskämpferInnen erinnert, welche zum Großteil nicht auf der Gruppe 40 begraben sind. Darunter Dr. Jakob Kastelic, Rudolf Wallner und Franz Jägerstätter. Zudem gibt es seit dem Jahr 2002 auf der Gruppe 40 eine eigene Gedenkstätte für die Opfer der NS-Kindereuthanasie "Am Spiegelgrund" (Steinhof). Knapp 600 Urnen mit sterblichen Überresten sind begraben. Die Namen der Opfer sind auf acht Platten angeführt.


 



Projekt gefördert von

Bundeskanzleramt Österreich Bundesministerium für Inneres Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus Zukunftsfonds der Republik Österreich


Weitere Unterstützer:

Abg.z.NR Gabriele Heinisch-Hosek | Industriellen Vereinigung | Wiener Linien | ÖVP Kameradschaft